Erfolgsstories

Diese Kunden haben ihr ganz persönliches Wunsch-Produkt von uns erhalten.

Entsorgungshilfe am Flughafen Berlin

Als Teil eines neuartigen Abfallkonzepts wurden codierte Zugbandsäcke entwickelt. Dazu wird jeder Zugbandsack zweimal mit einer fortlaufenden Nummer sowie mit einem Barcode versehen, der wischfest und gut lesbar ist. Der Code ist auf dem jeweils letzten, der auf Rolle perforierten Säcke, so angebracht, dass er von außen gut lesbar ist. Zusätzlich sind die Säcke  je nach Abfallart wie Papier und Pappe, Glas, Restmüll und  Kunststoffe  in unterschiedlichen Farben eingefärbt. Zur sortenreinen Sammlung der Abfälle erhalten alle Geschäfte, Betriebe und Einrichtungen in dem Gebäude diese Säcke, die dann später befüllt über eine zentrale Schütte entsorgt und gewogen werden. Über den Barcode können die Säcke dem jeweiligen Unternehmen zugeordnet werden sodass eine exakte Abrechnung der Entsorgungsgebühren möglich ist.

Gemeinsame Auditierung als Lieferant

Seit 20 Jahren beliefert S&Z ein deutsches Pharma- und Medizinbedarfs-Unternehmen mit Flachsäcken und Seitenfaltensäcken aus Polyethylen. Die neuen Pharmarichtlinien sahen vor, dass nur noch ISO-zertifizierte Lieferanten und damit auditierte Produkte geliefert werden durften. Gemeinsam mit unserem ISO-zertifizierten Partner nahmen wir den aufwendigen Prozess der Auditierung  mit dem Ergebnis vor, dass S&Z mit seinem Co-Partner als auditierte Lieferanten des Unternehmens gelten und wir das Geschäft mit dem Kunden auf weitere Produkte ausdehnen konnten.

Gummizug-Abdeckhauben für Autozulieferer

In Zusammenarbeit mit einem deutschen Hersteller für Flüssigkeits- und Luftfiltersysteme, Ansaugsysteme und Innenraumfilter, entwickelten wir speziell auf den Einsatzzweck abgestimmte Gummizug-Abdeckhauben. Die Abdeckhauben dienen dem Verschließen oder dem kurzzeitigen Schutz vor Staub, Verunreinigungen oder Nässe. Außerdem kommen die Gummizug-Abdeckhauben oft bei Lackiervorgängen zur Aussparung von Bauteilen wie z. B. für Flansche, Rohre, Motor- und Getriebeteile zum Einsatz.

Hochwertige Kettenbeutel

Für den größten skandinavischen Großhändler von ökologischen Lebensmitteln und Körperpflege haben wir von normalen LPDE-Beuteln für die Abfüllung von Nahrungsmitteln auf Kettenbeutel aus PP und PET umgestellt. Um die Anforderungen des Kunden und unsere Leistungsfähigkeit dauerhaft und verlässlich sicherstellen zu können, haben wir in eine moderne Kettenbeutelproduktion investiert, mit der wir die unterschiedlichsten Kundenansprüche umsetzen können.

Innen glatt, außen stumpf

Die Anforderung des Kunden bestand in dem Wunsch eine Folie zur optimalen Lagerung von Textilien zu entwickeln, die außen stumpf und innen glatt sein sollte. Bisher war eine Regeneratfolie im Einsatz. Wir haben ein neues Produkt aus Coex-Folie entwickelt und damit nicht nur die Folieneigenschaften erfüllt, sondern auch die Folienstärke reduziert.

Massehubel für Tonmassen

Ton ist eine sehr schwere Masse, die nicht austrocknen darf und gut geschützt werden muss. Für die verformbaren Tonmassen, die unser Kunde, ein Tonbergbauunternehmen, aus Tongemischen und Wasser herstellt, haben wir eine besonders stabile, bedruckte Flachfolie entwickelt, in die die 10 kg-Hubel eingepackt werden. Die Folie schützt die Massehubel sicher vor dem Austrocknen, damit die geschmeidige Konsistenz möglichst lange erhalten bleibt. Die in Folie verpackten Massen sind so bestens geeignet für die Weiterverarbeitung in Töpfereien, Handwerk sowie Künstler, auch für die Anwendung in Schule und Kindergärten sowie für Hobbykeramiker.

Rund-um-Importservice

Ein namhaftes Unternehmen aus dem Versandhandel für Sportartikel und Sportbekleidung nutzt unseren Rund-um-Importservice. Wir haben nicht nur den richtigen Produzenten in Fernost über unsere langjährigen guten Beziehungen gefunden, sondern übernehmen auch die komplette Importabwicklung von Schuhbeuteln und Nylontaschen mit Kundenlogo. Der Kunde braucht sich dabei um nichts zu kümmern: S&Z übernimmt Einkauf, Zoll, Verschiffung und liefert die Ware frei Haus.

Stärkenreduzierte Folie spart Kosten

Ein weltweit agierender Hersteller von Rohrleitungssystemen aus Kunststoff kaufte jahrelang eine 200 my starke Folie ein. Seine Zielsetzung war der Einsatz einer dünneren Folie ohne Qualitätsverlust. S&Z bemusterte eine stärkenreduzierte Folie mit 0,165 my. Mit der 20 % dünneren Folie musste der Kunde keinen Qualitätsverlust hinnehmen und konnte gleichzeitig 10 % seiner Kosten im Einkauf von Folien sparen.