Umstieg auf Rezyklat erfolgreich gemeistert

Sie möchten mehr wissen?
Ulrich Böcker ist Ihr ExPErte für nachhaltige Verpackungslösungen.
Tel.: +49 25 22/93 40-41
E-Mail: Ulrich.Boecker@SundZ.de

Die Menge machts

Täglich werden unzählige Artikel wie Schrauben, Stecker, Steckdosen, Klemmen und viele weitere Kleinteile von unserem Kunden, einer der größten Elektrohändler Deutschlands, kommissioniert. Um die Arbeit für die Logistik-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter deutlich zu vereinfachen, hat S&Z bereits einen speziellen Blockrandbeutel konzipiert. Der am Kommissionierwagen befestigte Beutel ist bereits vorgeöffnet, so dass die Kleinteile besser verpackt werden können, ohne jedes Mal die Öffnung erst herzurichten. Der Umstellung dieser anspruchsvollen Kommissionierbeutel auf Regeneratmaterial ging eine intensive Beratung und Materialauswahl voraus. Danach folgten umfangreiche Tests, um die geforderte Reißfestigkeit und klar-transparente Optik sicherzustellen. Da es sich bei dem Kleinmaterial unter anderem um scharfkantige oder schwerere Teile handelt, musste der Regeneratbeutel auch dieser Anforderung standhalten. Darüber hinaus erwartet der Endkunde bei der Lieferung der bestellten hochwertigen und teilweise wertintensiven Komponenten selbstverständlich auch eine sichere sowie optisch ansprechende Verpackung. Gemeinsam mit unserem Kunden konnten wir diese Verpackung nicht nur technisch verbessern, sondern im zweiten Schritt auch ökologisch deutlich nachhaltiger umstellen.

Sie wünschen eine Beratung? Sprechen Sie uns gerne an.

 > zurück